Neun Stunden Bandarbeit unter Neonlicht – der harte Arbeitsalltag in einer Apfelfabrik ๐๐ž๐ฎ๐ฌ๐ž๐ž๐ฅ๐š๐ง๐ #๐Ÿ๐Ÿ

Schon bei unserer Ankunft und dem ersten Blick in das winzig kleine, muffige, dunkle Zimmer unseres „auserwรคhlten Hostels“, die quietschenden Holzbetten und die einer Gefรคngniszelle รคhnelnden Duschen, hatte ich ein ganz komisches Gefรผhl. Unglรผcklicherweise hatten wir zu diesem Zeitpunkt aber schon fรผr eine Woche im Voraus bezahlt (Lektion gelernt) und wussten […]

Weiterlesen

Ein Roadtrip abseits der Touristenpfade – der erste Sonnenaufgang der Welt am East Cape ๐๐ž๐ฎ๐ฌ๐ž๐ž๐ฅ๐š๐ง๐ #๐Ÿ๐ŸŽ

Nach einer knapp 200 Kilometer langen, sehr kurvenreichen aber wunderschรถnen Fahrt entlang der Kรผste, kamen wir im kleinen ร–rtchen Te Araroa an, wo wir in einem Backpacker’s die Nacht verbringen wollten. Das groรŸe, alte Haus hatte mit all seinen religiรถsen Bildern, den mit Teppich verkleideten Wรคnden (wer weiรŸ schon, was sich […]

Weiterlesen

Ein Tag auf Neuseelands einziger aktiver Vulkaninsel – White Island ๐—ก๐—ฒ๐˜‚๐˜€๐—ฒ๐—ฒ๐—น๐—ฎ๐—ป๐—ฑ #๐Ÿญ๐Ÿต

๏ปฟ Etwa 90 Kilometer รถstlich von Tauranga befand sich unser nรคchster und letzter gemeinsamer Stopp, bevor Helena und Ich ohne Anna weiterreisen wรผrden, da ihre Zeit leider einfach zu knapp war, um mit uns die Ostkรผste zu entdecken. Nach etwa einer Stunde Fahrt kamen wir in Whakatane an, dem „Tor“ zu […]

Weiterlesen

Zauberhafte Stunden in Hobbiton und pastellfarbene Sonnenuntergรคnge in Tauranga – ๐๐ž๐ฎ๐ฌ๐ž๐ž๐ฅ๐š๐ง๐ #๐Ÿ๐Ÿ–

Nach unserem Rafting-Abenteuer in Rotorua ging es fรผr mich, wรคhrend sich Helena und Anna auf den direkten Weg nach Tauranga machten, wo wir uns am Ende des Tages treffen wollten, ins kleine ร–rtchen Matamata, wo sich eins der berรผhmtesten Filmsets der Welt befindet – Hobbiton. Auf dem Weg dort hin legte […]

Weiterlesen

Geysire, Hรคngeseilbrรผcken und White Water Rafting in Rotorua ๐๐ž๐ฎ๐ฌ๐ž๐ž๐ฅ๐š๐ง๐ #๐Ÿ๐Ÿ•

Unsere Route: Nachdem wir Taupo verabschiedet hatten, machten wir uns gemeinsam auf den Weg ins 80 Kilometer entfernte Rotorua, das wegen seiner extrem hohen geothermalen Aktivitรคt auch „kochende Stadt“ genannt wird. Durch viele steile Hรผgel kamen wir nur langsam voran und merkten nicht, wie sich wรคhrend eines Teils der Strecke, auf […]

Weiterlesen

Wie es ist, spontan aus einem Flugzeug zu springen – Skydiving in Taupo ๐๐ž๐ฎ๐ฌ๐ž๐ž๐ฅ๐š๐ง๐ #๐Ÿ๐Ÿ”

Der Weg nach Taupo war wunderschรถn; das Wetter war, wie auch schon die letzten Tage, voll auf unserer Seite und langsam aber sicher kamen wir dem tiefblauen Lake Taupo immer nรคher, bis wir nach knapp 90 Minuten Fahrt schlieรŸlich im „Zentrum der Nordinsel“ ankamen. Scheinbar waren wir nicht die Einzigen, die […]

Weiterlesen

Willkommen in Mordor – Das Tongariro Alpine Crossing ๐๐ž๐ฎ๐ฌ๐ž๐ž๐ฅ๐š๐ง๐ #๐Ÿ๐Ÿ“

hier geht’s zum letzten Beitrag Nach einer ziemlich kurzen und schmerzlosen Verabschiedung von meiner Gastfamilie ging es mit einem gemรผtlichen Ruckeln und Quietschen Richtung Norden, um meinen letzten groรŸen Roadtrip durch die Nordinsel zu beginnen. Da ich wรคhrend der Zeit vor meiner Arbeit als Au-pair ziemlich lange allein unterwegs gewesen und […]

Weiterlesen

Ein bisschen City, ein bisschen Country – eine Liebeserklรคrung an Wellington ๐๐ž๐ฎ๐ฌ๐ž๐ž๐ฅ๐š๐ง๐ #๐Ÿ๐Ÿ’

hier geht’s zum letzten Beitrag Putangirua Pinnacles Wรคhrend meiner Zeit als Au-pair in Wellington hatte ich die meisten Wochenenden Zeit, um die wunderschรถne Hauptstadt Neuseelands und deren unmittelbare Umgebung zu erkunden. Mal ganz abgesehen davon, dass Wellington an Sich eine so vielseitige, interessante und wirklich schรถne Stadt ist, gibt es auch […]

Weiterlesen

Au-Pair oder Dienstmรคdchen? Der Alltag in meiner auรŸergewรถhnlichen Gastfamilie oder wie der erste Eindruck tรคuschen kann ๐๐ž๐ฎ๐ฌ๐ž๐ž๐ฅ๐š๐ง๐ #๐Ÿ๐Ÿ‘

Hallo meine lieben Freunde und herzlich willkommen zurรผck auf meinem Blog! Wie ihr vielleicht schon aus meinem letzten Beitrag schlieรŸen konntet, habe ich etwa Mitte Februar begonnen, als Au-Pair in einer kleinen Stadt nahe Wellington zu arbeiten. Da ich insgesamt 2,5 Monate bei meiner Au-Pair Familie, bestehend aus Gasteltern, einem Gastbruder […]

Weiterlesen

Zwei Wochen im Haus einer Feministin – meine WWOOFING Experience in Wellington ๐๐ž๐ฎ๐ฌ๐ž๐ž๐ฅ๐š๐ง๐ #๐Ÿ๐Ÿ

Hier geht’s zum letzten Post Nachdem ich Ende Januar die Fรคhre รผber die Cook Strait auf die Nordinsel genommen und nach fast 4 Stunden (wรคhrend denen ich mich fast รผbergeben musste, weil das Schiff unglaublich starkem Wellengang ausgesetzt war) in Neuseelands Hauptstadt Wellington angekommen war, habe ich meine erste Nacht in […]

Weiterlesen
1 2 3 6