Britisches Trend-Frühstück

Hallo ihr Lieben,

Mein erster (richtiger) Blogpost ist ein Rezept, und zwar für ein absolutes Powerfrühstück, was noch dazu gesund und super lang sättigend ist. Sagt euch das Wort ‚Porridge‘ was? Zugegeben, mir am Anfang nicht, wobei es doch eigentlich nur das englische Wort für ‚Hafergrütze‘, oder etwas angenehmer: ‚Haferbrei‘ ist. Das Gericht ist nicht jedermanns Sache, aber mir persönlich schmeckt es richtig gut und bei dem Gedanken, dass es auch noch gesund ist und mir Energie für den Tag spendet, konnte ich nicht widerstehen, es doch wenigstens mal auszuprobieren.

Der Hype um das Frühstück aus Haferflocken, Joghurt und Obst steigt, alle sprechen darüber und langsam, aber sicher nimmt der Haferbrei den Platz des Frühstücksmüslis und der Aufbackbrötchen ein. (zumindest bei mir 😀 ) Aus diesem Grund gibt es jetzt ein Rezept von mir für Apple-Porridge with Blueberries. Enjoy your meal ☺

Apple-Porridge with Blueberries

Zutaten:

      • 5 gestrichene Esslöffel Haferflocken
      • 150g Naturjoghurt
      • 1 Apfel
      • eine Hand voll Blaubeeren
      • verschiedene Nüsse, grobgehackt (Walnüsse, Erdnüsse, Mandeln)
      • Zimt

 

 

Zubereitung:

  1. 200 ml Wasser in einen Topf geben und die Haferflocken darin aufkochen lassen, bis ein Brei entsteht. Kurz abkühlen lassen und dann etwa 3/4 des Joghurts unterrühren
  2. Den Apfel schälen und in sehr kleine Würfelchen schneiden, zum Porridge hinzugeben
  3. Den warmen Brei in eine Schüssel füllen, den restlichen Joghurt, die Nüsse und die Blaubeeren als Topping darüber geben, am Ende Zimt darüber streuen et voila, ein leckerer Snack für den Morgen oder für Zwischendurch in 5 Minuten gezaubert ☺

 

 

Das Rezept habe ich ursprünglich von http://www.instyle.de/ ich hab es aber etwas abgewandelt, weil ich zum Beispiel keine Mandeln und keine Bananen auf Lager hatte. 😀

Wünsche euch noch einen schönen Montag <3

Processed with VSCOcam

print

Das könnte dir auch gefallen

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.