Erdbeer Schokoladen Cupcakes (die besten!)

Hallo meine lieben Freunde und herzlich willkommen zurück auf meinem Blog!

Sommerzeit ist ja bekanntermaßen auch Erdbeerzeit, weswegen ich heute für euch ein unglaublich leckeres Cupcake-Rezept habe, bei dem alle Erdbeerliebhaber große Augen machen dürften, denn: es wird ausschließlich mit frischen, reifen und damit lecker süßen Erdbeeren gebacken. Na, wenn da das Erdbeerherz mal nicht höher schlägt!

Und da ich so ein Fan von Selbstgemachtem bin, in dem Fall von Selbstgepflücktem, habe ich mich für meine Hauptzutat, Erdbeeren (Wow, wer hätte das gedacht?!) auf den Weg zu einem Erdbeerfeld ganz in meiner Nähe gemacht und mich mitten ins Getümmel von Menschen, die im Busch hocken und nach Erdbeeren suchen, gestürzt.

Herausgekommen ist ein Korb voller kleiner Früchtchen für lächerliche 3€; eine tolle Alternative zu den völlig überteuerten, groß gezüchteten Erdbeeren aus dem Supermarkt, die oft auch noch stundenlange Flüge hinter sich haben. Ich muss zugeben, der kleine Öko in mir hat sich schon gefreut, etwas für die Umwelt getan zu haben, auch wenn ich für den Weg zum Feld das Auto benutzt habe. Aber lassen wir das. 😀

Hier die Zutaten für meine Erdbeer Schokoladen Cupcakes (Originalrezept: hier – ins Deutsche übersetzt und leicht abgeändert)

für den Teig

🍓 56g Vollmilchschokolade
🍓 130g Mehl
🍓 21g Kakaopulver
🍓 1 TL Backpulver
🍓 1/4 TL Salz
🍓 200g Zucker
🍓 56g weiche Butter
🍓 1 Ei
🍓 1 Eigelb
🍓 1 1/2 TL Vanilleextrakt
🍓 120g saure Sahne
🍓 120ml kochendes Wasser

für’s Erdbeer Buttercreme Frosting

🍓 400g frische Erdbeeren
🍓 170g Butter
🍓 390g Puderzucker
🍓 1 TL frisch gepresster Zitronensaft
🍓 1/4 TL Vanilleextrakt

für’s Topping

🍓 12 frische Erdbeeren
🍓 100g Vollmilchschokolade

Und so wird’s gemacht

der Teig
  1. Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz mit dem Schneebesen vermengen.
  2. Schokolade unter ständigem Umrühren in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen und zur Seite stellen.
  3. Butter und Zucker mit dem Handrührgerät vermengen, anschließend Ei, Eigelb und Vanilleextrakt, geschmolzene Schokolade und saure Sahne hinzugeben und zu einer glatten Masse verrühren.
  4. die Mehlmischung nach und nach vorsichtig unterheben, bis ein glatter Teig entsteht. Anschließend das kochende Wasser auf die selbe Art und Weise hinzugeben.
  5. den Teig gleichmäßig auf 12 Förmchen verteilen und für etwa 17-20 Minuten backen. Anschließend vollständig abkühlen lassen.
das Buttercreme-Frosting
  1. die frischen (gewaschenen) Erdbeeren vom Strunk befreien und pürieren, anschließend etwa 10 Minuten köcheln lassen bis sich das Püree um etwa 2/3 verringert hat. Die Masse durch ein Sieb laufen lassen und abkühlen lassen.
  2. Butter mit dem Handrührgerät schaumig schlagen, Puderzucker gesiebt nach und nach hinzugeben. Erdbeerpüree, Vanilleextrakt und Zitronensaft auf niedrigster Stufe untermengen.
das Topping
  1. Schokolade schmelzen (s.o.) und die Erdbeeren zur Hälfte eintauchen. Auf Frischhaltefolie platzieren und im Kühlschrank abkühlen lassen.

Zum Schluss kann das Buttercremefrosting mit einer Spritztülle auf den Muffin gespritzt werden und die mit Schokolade überzogene Erdbeere als Topping auf dem Cupcake platziert werden – et voilà: fertig sind die erdbeerigsten Erdbeercupcakes die ihr jemals gegessen haben werdet. In Kombination mit dem Kakao und der Vollmilchschokolade ein kleiner Kuchen mit großem Suchtpotenzial. <3

Und da Backen mittlerweile eines meiner liebsten Hobbies geworden ist, habe ich mich zum Muttertag an meiner ersten Torte versucht: einer Erdbeertorte mit amerikanischer Buttercreme. Die 4 Tage Arbeit haben sich auf jeden Fall gelohnt, die Torte ist super angekommen und was ich mit Sicherheit sagen kann ist, dass es nicht das letzte Mal gewesen sein wird, dass ihr ein Rezept von mir zu sehen (oder zu lesen) bekommt. 😀

ganz viel Spaß beim Nachmachen und bis zum nächsten Mal,

print

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.