Herbst Lookbook/Dresden Haul

Hallo ihr Lieben,

letzten Freitag haben meine Mama, ein paar Freundinnen und ich einen Trip nach Dresden gemacht. Außer um zwischendurch etwas essen zu gehen, waren wir in erster Linie natürlich dort, um richtig schön zu shoppen. Mein Kleiderschrank hängt zwar voller Klamotten, aber ein paar Herbstteile haben eben noch gefehlt. Die will ich euch natürlich auf keinen Fall vorenthalten, und deswegen geht’s jetzt los mit meinem Herbst Lookbook bzw. Haul. Ich wünsche euch viel Spaß! <3

  1. Wolf in Sheep’s Coat

  2015-10-29-09.10.50-1.jpg.jpeg   

Eins meiner liebsten Errungenschaften ist der Mantel im Schaf-Look. Er ist richtig kuschelig und sieht einfach so süß aus. Dieser Mantel hat 35 € gekostet, und ich habe ihn bei Primark gekauft. Einen Ähnlichen (unter 2000 €), habe ich im Internet leider nicht gefunden, aber für alle, die es interessiert, den gleichen Mantel mit echtem Lammfell gibt es hier

  2015-10-24-10.45.16-1.jpg.jpeg   

   2. Black & Wine

Wie ich schon in einem meiner vorherigen Blogposts erwähnt habe, stehe ich momentan total auf die Farbe weinrot. Da schwarz außerdem sowieso immer geht, habe ich diesen schönen Filzhut in weinrot mit schwarzen ‚Vagabonds‘ (ähnlich) und einem schwarz/grauen Pulloverkleid kombiniert. Abgerundet wird das Ganze durch die rechteckige Tasche mit goldenen Applikationen, die die Farbe der herabfallenden Herbstblätter exakt wiederspiegelt. Lovely ♥

         

Kleid, Schuhe und Hut habe ich ebenfalls bei Primark gekauft (similar here), die Tasche (here) und die schwarzen Leggins bei H&M.

   3. Oldschool vs. Trend Pieces

   

Eigentlich trage ich gar keine Brille, aber die hier hat es mir irgendwie angetan. Sie ist einfach so spießig aber heute auch wieder ziemlich modern. Die Schuhe, die ich trage, sind ebenfalls etwas ausgefallener, sehen aber mit Rüschensocken super süß aus, und man wird nicht viele ähnliche Kombinationen auf der Straße erleben. Die eigentlichen It-Pieces sind die Bluse mit Ledereinsetzen an den Schultern und der weinrote Schal, dessen Farben in den Schuhen wiederkehren.  Als kleines Accessoire bietet sich meine kleine rot-braune Koffertasche gut an und unterstreicht den etwas rustikalen aber niedlichen und femininen Stil.

Die Brille habe ich bei Claire’s gekauft, Schuhe und Schal bei Primark und die Bluse bei SheInside. (glasses, blouse)

   4. Fur Coat and BlingBling

Noch einen wunderschönen Mantel habe ich bei Primark gefunden, obwohl ich eigentlich vor hatte, ein paar Pullover und Hosen zu kaufen. Aber ich habe mich in den kamelfarbenen Mantel (ca. 35€) mit Fellkragen (natürlich nicht echt) verliebt. Darunter trage ich ein einfaches schwarzes Shirt mit langen Ärmeln und eine silberne Statementkette. Die Kette ist ein echter Hingucker und wertet das Outfit optisch ziemlich auf. Den Mantel musste ich in einer 42 kaufen, da mir alle anderen Größen vor der Nase weggerissen wurden (man weiß ja wie es bei Primark abläuft, am besten man zeltet die Nacht davor), aber er sitzt und ich verkaufe ihn einfach als oversized, sollte jemand fragen. 😀

         


Übrigens haben mir zwei Kühe zugeschaut, die auch ziemlich schräg waren, aber sie haben mir meine Arbeit echt verschönert 😀

 

Bis zum nächsten Mal,

print

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.