6 Monate im Ausland – Verรคnderungen, Verzicht und meine Highlights der Sรผdinsel ๐๐ž๐ฎ๐ฌ๐ž๐ž๐ฅ๐š๐ง๐ #๐Ÿ๐Ÿ

Leute, es ist einfach nur der Wahnsinn. Vor ziemlich genau einem halben Jahr bin ich nach einem 24 Stunden Flug in Auckland gelandet, allein, irgendwie eingeschรผchtert und ohne Plan. Jetzt, nach รผber 180 Tagen, die ich hier am anderen Ende der Welt verbracht habe, kann ich sagen, dass dieser Ort bereits […]

Weiterlesen

Bergbesteigung, Naturwunder und franzรถsische Hรคppchen โ€“ South Island Solotrip (Te Anau, Milford Sound, Queenstown) ๐๐ž๐ฎ๐ฌ๐ž๐ž๐ฅ๐š๐ง๐ #๐Ÿ๐ŸŽ (Teil 2)

Hier geht’s zum Teil 1! Meine Route: . Te Anau Nachdem ich Stewart Island verlassen hatte und wieder auf dem Festland der Sรผdinsel angekommen war, verbrachte ich noch eine Nacht auf einem Campingplatz in Bluff (auf dem es tatsรคchlich richtige Duschkรถpfe in der Dusche gab), um mich am nรคchsten Tag auf […]

Weiterlesen

Diesel-Lecks, Surferboys und meine ganz private Inseltour – South Island Solotrip (Dunedin, The Catlins & Stewart Island) ๐๐ž๐ฎ๐ฌ๐ž๐ž๐ฅ๐š๐ง๐ #๐Ÿ๐ŸŽ (Teil 1)

Dunedin Nachdem Merle aus dem Hostel, in dem wir die letzte Woche verbracht hatten, „ausgezogen“ war und ich eine Menge Freizeit hatte, da es permanent regnete (doch dazu musste ich einige Tage spรคter eine nicht ganz so angenehme Erfahrung mit einer Tsunami-Warnung machen, die aufgrund eines Erdbebens in Neukaledonien ausgerufen wurde) […]

Weiterlesen

Kaputte Bremslichter, ungeplante Wanderungen und eine Millarde Sterne – unser gemeinsamer Roadtrip von Christchurch nach Dunedin ๐๐ž๐ฎ๐ฌ๐ž๐ž๐ฅ๐š๐ง๐ #๐Ÿ—

Nachdem wir unsere Sachen ins Auto gebracht, uns von all den Menschen, die uns in Akaroa ans Herz gewachsen sind, verabschiedet und ein letztes (groรŸes) Eis gegessen haben, ging unser Roadtrip endlich los. Erster Halt: Christchurch. kleiner Disclaimer: in den letzten Tagen, die ich in einem Hostel in Dunedin verbracht habe, […]

Weiterlesen

100 Tage im Ausland – Wie ist es, im Van zu leben? Vermisse ich Deutschland? Bin ich glรผcklich? ๐๐ž๐ฎ๐ฌ๐ž๐ž๐ฅ๐š๐ง๐ #๐Ÿ–

Hallo meine lieben Freunde und willkommen zurรผck auf meinem Blog! ๐Ÿค— Vor ziemlich genau 100 Tagen habe ich mein Auslandsjahr und gleichzeitig meine erste Reise ganz allein, รผber 18 000 Kilometer von Zuhause entfernt, begonnen. Seitdem ist die Zeit gerast, ich habe unglaublich viele Dinge erlebt, gesehen und getan, neue Leute […]

Weiterlesen

Saugen, morgens, mittags, abends, ich will saugen – Horrorjobs, Alpacas und Erdbeben in Akaroa ๐๐ž๐ฎ๐ฌ๐ž๐ž๐ฅ๐š๐ง๐ #๐Ÿ•

#1 das erste Zusammentreffen mit meinem Travelbuddy #2 unser erster Job, aus dem dann doch nichts wurde #3 unser erster Job, diesmal aber wirklich #4 unser zweiter Job #5 unser dritter und schlimmster Job #6 mein ungeplanter Ausflug durch Akaroa #7 Delfine, Pinguine und Robben – Harbour Nature Cruise #8 unser […]

Weiterlesen

ร–lprobleme, sexy Polizisten und Camping direkt am Meer – Roadtrip von Nord nach Sรผd ๐๐ž๐ฎ๐ฌ๐ž๐ž๐ฅ๐š๐ง๐ #๐Ÿ“

Nachdem ich meine Betty wieder richtig auf Vordermann gebracht hatteย und mein Plan, erst einmal auf die Sรผdinsel zu reisen, um dort Arbeit zu suchen (und hoffentlich auch schnell zu finden, da mein Geld kontinuierlich weniger wurde, und das nicht gerade langsam ๐Ÿ˜), war es nach etwa 3 wunderschรถnen Wochen in Onehunga […]

Weiterlesen

Elefantenhintern, mein erstes eigenes Auto und grausige Funde – ๐๐ž๐ฎ๐ฌ๐ž๐ž๐ฅ๐š๐ง๐ #๐Ÿ’ (Teil 2)

Hier geht`s zum Teil 1 Da der Beitrag etwas lรคnger geworden ist, als geplant, hier eine kleine รœbersicht der Themen. Nur fรผr den Fall, dass euch nicht alles interessiert (was ich mir รผberhaupt gar nicht vorstellen kann ๐Ÿ˜…). #1 Autokauf #2 Auckland Zoo #3 Leon’s erster Geburtstag #4 Aufrรคumaktion und erste […]

Weiterlesen

Jobsuche, wilde Strรคnde und viel Eis ๐ŸŒŠ๐Ÿฆ – ๐๐ž๐ฎ๐ฌ๐ž๐ž๐ฅ๐š๐ง๐ โŒ—๐Ÿ’ (Teil 1)

In Onehunga angekommen, stand in den nรคchsten Tagen erstmal nur eins im Vordergrund: einen Job und ein Auto zu finden. Da man weder innerhalb weniger Tage Arbeit findet, noch in einem so kurzen Zeitraum einen Autokauf abwickeln kann, habe ich viel Zeit mit meiner „รœbergangsfamilie“ verbracht und so den neuseelรคndischen Alltag […]

Weiterlesen

Meine ersten Tage in Neuseeland ๐Ÿ‡ณ๐Ÿ‡ฟ – Hostel, Erdbeben und Party in Auckland ๐Ÿป๐ŸŽ‰ ๐๐ž๐ฎ๐ฌ๐ž๐ž๐ฅ๐š๐ง๐ โŒ—๐Ÿ‘ (Teil 2)

Hier geht’s zum Teil 1 Um dem Jetlag nach dem รœberwinden von so vielen Zeitzonen entgegen zu wirken, sind wir, nachdem wir Mittags im Hostel angekommen sind, eben nicht direkt schlafen gegangen (obwohl uns echt allen nach einem 10-Stunden-Nickerchen war), sondern haben uns bis Abends die Zeit vertrieben und die Chance […]

Weiterlesen